Kinder, Mütter und Lehrer wollen den Film in Schulveranstaltungen sehen

Bei vielen der Filmgespräche im Kino wünschen sich die Zuschauer, auch Kinder und insbesondere Lehrer und Lehrerinnen, dass der Film in die Schulen kommt. Vielen ist wichtig, dass die Themen Zusammenhalt, Miteinander und Solidarität, die im Film eine wesentliche Rolle spielen, den Kindern durch den Film wieder nahegebracht werden. Offensichtlich, so sagen es viele Mütter, erleben das die Kinder von heute kaum noch. Die Bergleute seien doch ein schönes Beispiel und Vorbild, dass es dieses Miteinander geben kann.

Es freut uns dann mitzuteilen, dass der Film nach der Kinoauswertung ab Januar 2018 natürlich auch im WDR-Fernsehen gezeigt wird und wir dabei sind, für den WDR auch 2 x 30 Min. für das Schulfernsehen herzustellen.

By | 2017-10-27T17:05:16+00:00 Oktober 24th, 2017|Allgemein|0 Comments

About the Author:

Werner Kubny
Werner Kubny hat in 30 Jahren über 90 Dokumentarfilme, Dokumentationen, Reportagen und Kinderfilme hergestellt, fast ausschließlich Auftrags- und Koproduktionen mit dem Deutschen Fernsehen (ARD, ZDF, 3Sat und ARTE). Mit der Filmförderung entstanden Kino-Koproduktionen. Darunter Kino-Dokumentarfilme über Bäume und Menschen sowie zur Industriegeschichte des Ruhrgebietes. Insbesondere interessieren Werner Kubny Lebenswelten, die in ihrer historischen und gesellschaftlichen Dimension beispielhaft sind für weitsichtige Entwicklungen. Dabei faszinieren ihn auch jene Menschen, die etwas wagen, die ihre Leidenschaft leben und ihr Ding machen. Werner Kubny ist es in den letzten Jahren ein Anliegen mit Filmprojekten Stiftungen oder NGO’s zu unterstützen, die für eine humane Welt im Einklang mit der Natur stehen.